1869

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Gedenktafel für die Gründung der SDAP
Gedenktafel für die Gründung der SDAP

Präsident des ADAV ist Johann Baptist von Schweitzer. Der LADAV schließt sich vorübergehend wieder dem ADAV an, spaltet sich aber schon 1870 wieder ab.

Unter Führung von August Bebel und Wilhelm Liebknecht gründet sich die Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschlands (SDAP), die neben dem Allgemeinen deutschen Arbeiterverein (ADAV) den zweiten Strang der deutschen Arbeiterbewegung bildet.

Die preußische Bezirksregierung in Schleswig erlässt eine erste Verfügung zur Unterbindung "sozialistischer Umtriebe".

Januar

Februar

März

April

Mai

  • In Heide wird eine Ortsgruppe des ADAV gegründet.

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datiert

  • In Husum gründet sich ein Arbeiterverein.
  • Bei bei den Wahlen zur Kirchengemeindevertretung erringen die Sozialdemokraten in Neumünster erste Erfolge.
  • In Schleswig finden sich erste Anhänger der Arbeiterbewegung zusammen.
  • Die preußische Bezirksregierung in Schleswig erlässt eine erste Verfügung zur Unterbindung "sozialistischer Umtriebe".

Quellen