1984: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Zeile 25: Zeile 25:
  
 
== August ==
 
== August ==
*[[3. August]] - [[Benjamin Walczak|Benjamin Raschke]] wird in Kiel geboren.
+
*[[3. August]] - [[Benjamin Walczak|Benjamin Raschke]] wird in [[Kreisverband Kiel|Kiel]] geboren.
 
*[[19. August]] - [[Hugo Voß]] stirbt mit 83 Jahren, vermutlich in [[Kreisverband Neumünster|Neumünster]].
 
*[[19. August]] - [[Hugo Voß]] stirbt mit 83 Jahren, vermutlich in [[Kreisverband Neumünster|Neumünster]].
  
Zeile 31: Zeile 31:
 
*[[Egon Bahr]] wird zum Wissenschaftlichen Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik der Universität Hamburg berufen.
 
*[[Egon Bahr]] wird zum Wissenschaftlichen Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik der Universität Hamburg berufen.
 
*[[Alfred Bornhalm]] löst [[Gerd Dieckmann]] im Vorsitz des [[Ortsverein Kiel-West|OV Kiel-West]] ab.
 
*[[Alfred Bornhalm]] löst [[Gerd Dieckmann]] im Vorsitz des [[Ortsverein Kiel-West|OV Kiel-West]] ab.
 +
*[[28. September]] - [[Hans Schnoor]] stirbt mit 91 Jahren, vermutlich in [[Ortsverein Probsteierhagen|Probsteierhagen]].
  
 
== Oktober ==
 
== Oktober ==
Zeile 45: Zeile 46:
 
*[[Heike Breuer]] übernimmt den Vorsitz der [[Kreisverband Kiel - Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)|ASF Kiel]].
 
*[[Heike Breuer]] übernimmt den Vorsitz der [[Kreisverband Kiel - Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)|ASF Kiel]].
 
*[[Dirk Diedrich]], [[Sabine Gilleßen]] und [[Holger Martens]] treten der SPD bei.
 
*[[Dirk Diedrich]], [[Sabine Gilleßen]] und [[Holger Martens]] treten der SPD bei.
*[[Sönke Diedrich]] gibt den Vorsitz des [[Ortsverein Heide|Ortsvereins Heide]] an [[Siegfried Strinkau]] ab.
+
*[[Sönke Diedrich]] gibt den Vorsitz des [[Ortsverein Heide|OV Heide]] an [[Siegfried Strinkau]] ab.
 
*[[Lutz Glandt]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Pinneberg|OV Pinneberg]], vermutlich von [[Horst Hager]].
 
*[[Lutz Glandt]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Pinneberg|OV Pinneberg]], vermutlich von [[Horst Hager]].
*[[Bettina Hagedorn]] wird in den Vorstand des [[Ortsverein Kasseedorf|Ortsvereins Kasseedorf]] gewählt.
+
*[[Bettina Hagedorn]] wird in den Vorstand des [[Ortsverein Kasseedorf|OV Kasseedorf]] gewählt.
 
*[[Charlotte Harnack]] gründet mit sechs anderen Frauen den [[Verein Frauenbüro Lübeck e.V.]].
 
*[[Charlotte Harnack]] gründet mit sechs anderen Frauen den [[Verein Frauenbüro Lübeck e.V.]].
 
*[[Hans-Peter Jürgensen]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Kiel-Altstadt|OV Kiel-Altstadt]], [[Joachim Köhler]] den des [[Ortsverein Kiel-Südwest|OV Kiel-Südwest]].
 
*[[Hans-Peter Jürgensen]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Kiel-Altstadt|OV Kiel-Altstadt]], [[Joachim Köhler]] den des [[Ortsverein Kiel-Südwest|OV Kiel-Südwest]].
Zeile 55: Zeile 56:
 
*[[Astrid Mädel]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Schenefeld (Pinneberg)|OV Schenefeld (PI)]] von [[Horst Baumann]].
 
*[[Astrid Mädel]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Schenefeld (Pinneberg)|OV Schenefeld (PI)]] von [[Horst Baumann]].
 
*[[Dieter Meetz]] wird Vorsitzender des [[Ortsverein Elmschenhagen/Kroog|OV Elmschenhagen/Kroog]]
 
*[[Dieter Meetz]] wird Vorsitzender des [[Ortsverein Elmschenhagen/Kroog|OV Elmschenhagen/Kroog]]
*[[Maria Merta]] wird Angestellte des SPD-Landesverbandes.
+
*[[Maria Merta]] wird Angestellte des [[Landesverband|Landesverbandes]].
 
*[[Hans-Wilhelm Nielsen]] löst (vermutlich) [[Claus von Samson-Himmelstjerna]] im Vorsitz des [[Ortsverein Holtenau|OV Holtenau]] ab.
 
*[[Hans-Wilhelm Nielsen]] löst (vermutlich) [[Claus von Samson-Himmelstjerna]] im Vorsitz des [[Ortsverein Holtenau|OV Holtenau]] ab.
 
*Zur Nachfolgerin von [[Erich Ott]] als Vorsitzende des [[Ortsverein Holtsee|Ortsvereins Holtsee]] wird [[Helga Schnaase]] gewählt.
 
*Zur Nachfolgerin von [[Erich Ott]] als Vorsitzende des [[Ortsverein Holtsee|Ortsvereins Holtsee]] wird [[Helga Schnaase]] gewählt.

Version vom 13. Dezember 2018, 00:38 Uhr

Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) führt eine Koalition mit der FDP. SPD-Parteivorsitzender ist Willy Brandt.

In Schleswig-Holstein regiert die CDU unter Ministerpräsident Uwe Barschel mit absoluter Mehrheit. Oppositionsführer ist Björn Engholm, Landesvorsitzender Günther Jansen.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datierte Ereignisse