2019: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Navigationsleiste Jahre}}
 
{{Navigationsleiste Jahre}}
 
Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum [[2. Juni]] [[Andrea Nahles]]; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen [[Malu Dreyer]], [[Thorsten Schäfer-Gümbel]] und [[Manuela Schwesig]] bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.
 
Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum [[2. Juni]] [[Andrea Nahles]]; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen [[Malu Dreyer]], [[Thorsten Schäfer-Gümbel]] und [[Manuela Schwesig]] bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.
 +
 +
Nach einem Mitgliederentscheids werden [[Norbert Walter-Borjans]] und [[Saskia Esken]] zur ersten Doppelspitze der SPD gewählt.
  
 
In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. [[Serpil Midyatli]] wird als Nachfolgerin von [[Ralf Stegner]] zur [[Landesvorsitzende/r|Landesvorsitzenden]] gewählt.  
 
In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. [[Serpil Midyatli]] wird als Nachfolgerin von [[Ralf Stegner]] zur [[Landesvorsitzende/r|Landesvorsitzenden]] gewählt.  
Zeile 67: Zeile 69:
 
== Oktober ==
 
== Oktober ==
 
*[[16. Oktober]] - [[Günther Bantzer]] stirbt mit 98 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
 
*[[16. Oktober]] - [[Günther Bantzer]] stirbt mit 98 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
 +
*[[26. Oktober]] - Nach der ersten Runde des MItgliederentscheids zur künftigen Führungsspitze der SPD scheiden sowohl [[Ralf Stegner]] als auch [[Nina Scheer]] mit ihren jeweiligen Partner*innen aus dem Rennen aus. In Führung liegen [[Klara Geywitz]] und [[Olaf Scholz]], an zweiter Stelle [[Saskia Esken]] und [[Norbert Walter-Borjans]]. Diese Teams gehen in die Stichwahl.
 
*[[27. Oktober]] - [[Kreisverband Kiel - Stadtregierung|OB-Wahl]] in [[Kreisverband Kiel|Kiel]]. Oberbürgermeister [[Ulf Kämpfer]] wird mit knapp 66 % der abgegebenen Stimmen im 1. Wahlgang wiedergewählt.
 
*[[27. Oktober]] - [[Kreisverband Kiel - Stadtregierung|OB-Wahl]] in [[Kreisverband Kiel|Kiel]]. Oberbürgermeister [[Ulf Kämpfer]] wird mit knapp 66 % der abgegebenen Stimmen im 1. Wahlgang wiedergewählt.
  
 
== November ==
 
== November ==
 
*[[11. November]] - Die [[Gustav-Heinemann-Bildungsstätte]] feiert ihr 50-jähriges Bestehen als Einrichtung der politischen Bildung.
 
*[[11. November]] - Die [[Gustav-Heinemann-Bildungsstätte]] feiert ihr 50-jähriges Bestehen als Einrichtung der politischen Bildung.
 +
*[[27. November]] - Der [[Ortsverein Holtenau|OV Holtenau]] hat mit der Wahl von [[Christian Tietgen]] zum Vorsitzenden und [[Verena Otto]] zur Schriftführerin nach einem Jahr wieder einen weitgehend vollständigen Vorstand. [[Monika Drews]] bleibt Kassenwartin, [[Manfred Heller]] und [[Malte Stamm-Gadow]] Beisitzer. Eine Stellvertretung konnte noch nicht gewählt werden.
  
 
== Dezember ==
 
== Dezember ==
 +
* [[6. Dezember|6.]]-[[8. Dezember]] - SPD Parteitag in Berlin. [[Saskia Esken]] und [[Norbert Walter-Borjans]] werden zur ersten Doppelspitze der SPD gewählt. Die [[Landesvorsitzende/r|Landesvorsitzende]] [[Serpil Midayli]] wird zur stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt. [[Ralf Stegner]] tritt für dieses Amt nicht wieder an.
  
 
== Nicht datiert ==
 
== Nicht datiert ==
 
*Die Ortsvereine [[Ortsverein Bordesholm|Bordesholm]] und [[Ortsverein Wattenbek|Wattenbek]] schließen sich zusammen.
 
*Die Ortsvereine [[Ortsverein Bordesholm|Bordesholm]] und [[Ortsverein Wattenbek|Wattenbek]] schließen sich zusammen.

Aktuelle Version vom 7. Dezember 2019, 00:05 Uhr

Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum 2. Juni Andrea Nahles; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Manuela Schwesig bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.

Nach einem Mitgliederentscheids werden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken zur ersten Doppelspitze der SPD gewählt.

In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. Serpil Midyatli wird als Nachfolgerin von Ralf Stegner zur Landesvorsitzenden gewählt.

Januar

Februar

März

Frisch gewählt: Landesvorsitzende Serpil Midyatli

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datiert