Kommunalwahl 2003: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Zeile 40: Zeile 40:
 
*[[Regina Poersch]] kommt in den [[Kreisverband Ostholstein|Kreistag Ostholstein]].  
 
*[[Regina Poersch]] kommt in den [[Kreisverband Ostholstein|Kreistag Ostholstein]].  
 
*[[Birgit Malecha-Nissen]] kommt in den [[Kreisverband Plön|Plöner Kreistag]].  
 
*[[Birgit Malecha-Nissen]] kommt in den [[Kreisverband Plön|Plöner Kreistag]].  
 +
*Die [[Ortsverein Reinbek|SPD Reinbek]] wird zweiter Sieger: Sie erreicht 26,4% und 9 von 33 Sitzen.
 
*[[Christiane Küchenhof]] wird in die [[Ortsverein Schenefeld|Schenefelder]] Ratsversammlung gewählt.
 
*[[Christiane Küchenhof]] wird in die [[Ortsverein Schenefeld|Schenefelder]] Ratsversammlung gewählt.
 
*[[Birte Pauls]] wird Gemeindevertreterin in [[Ortsverein Schleswig|Schleswig]].   
 
*[[Birte Pauls]] wird Gemeindevertreterin in [[Ortsverein Schleswig|Schleswig]].   

Version vom 28. Dezember 2019, 05:13 Uhr

2. März 2003

Ergebnis

Landesergebnis[1] Änderung zu 1998
SPD 29,3 % -13,1
CDU 50,8 % +11,7
FDP 5,7 % +0,9
Grüne 8,4 % +1,6
SSW 2,5 % -0,4
Sonstiges 3,3 %

Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein: 54,5 %

Ergebnisse vor Ort

Quellen