19. Wahlperiode 2017-2022

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Serpil Midyatli

Nach der Landtagswahl 2017 gehörten der Landtagsfraktion 21 Abgeordnete an.

Nach dem prozentualen Ergebnis hätten der SPD nur 20 Sitze zugestanden. Da die CDU aber mehr Wahlkreise direkt gewann, als ihr prozentualer Stimmenanteil erlaubte, bekam die SPD ein Ausgleichsmandat, mit dem Kirsten Eickhoff-Weber über die Liste in den Landtag einziehen konnte.

Der im Wahlkreis Kiel-Nord direkt gewählte Ministerpräsident Torsten Albig erklärte am 17. Mai 2017 seinen Rückzug aus der Landespolitik und lehnte damit auch sein Landtagsmandat ab.[1] Für ihn rückte Tobias von Pein nach, der bereits in der vorigen Wahlperiode als Nachrücker dem Landtag angehört hatte.

In der konstituierenden Sitzung der Landtagsfraktion am 9. Mai 2017 wurde Ralf Stegner einstimmig wieder zum Fraktionvorsitzenden gewählt[2] Am 22. Juni 2021 wählte die Landtagsfraktion Serpil Midyatli zu seiner Nachfolgerin. Ralf Stegner stellte sich damit auf seinen Wechsel in den Bundestag nach der Bundestagswahl 2021 ein.

Fraktionsmitglieder

  1. Heiner Dunckel
  2. Özlem Ünsal
  3. Bernd Heinemann
  4. Beate Raudies
  5. Kai Vogel
  6. Thomas Rother
  7. Kerstin Metzner
  8. Wolfgang Baasch
  9. Kathrin Wagner-Bockey (seit Januar 2020 Kathrin Bockey)
  10. Serpil Midyatli
  11. Ralf Stegner
  12. Birgit Herdejürgen
  13. Martin Habersaat
  14. Sandra Redmann
  15. Thomas Hölck
  16. Birte Pauls
  17. Kai Dolgner
  18. Regina Poersch
  19. Stefan Weber
  20. Kirsten Eickhoff-Weber
  21. Tobias von Pein

Fraktionsvorstand

Die SPD-Landtagsfraktion wählte am 23. Mai 2017 in ihrer Klausur-Sitzung in Hohwacht den Fraktionsvorstand und die Vorsitzenden ihrer Arbeitskreise:

  • Ralf Stegner (Vorsitzender)
  • Birgit Herdejürgen (Parlamentarische Geschäftsführerin)
  • Serpil Midyatli (stellvertretenden Vorsitzende)
  • Birte Pauls (stellvertretenden Vorsitzende)
  • Martin Habersaat (stellvertretender Vorsitzender, Fraktionsarbeitskreis: Bildung, Wissenschaft Forschung und Kultur)
  • Thomas Hölck (Fraktionsarbeitskreis: Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Technologie, Tourismus und Verkehr)
  • Sandra Redmann (Fraktionsarbeitskreis: Umwelt, Energie und ländliche Räume)
  • Birte Pauls (Fraktionsarbeitskreis: Arbeit, Soziales, Kitas, Gesundheit und Gleichstellung)
  • Beate Raudies (Fraktionsarbeitskreis: Finanzen)
  • Kai Dolgner (Fraktionsarbeitskreis: Innen, Wohnen, Digitalisierung, Kommunales und Recht)
  • Regina Poersch (Fraktionsarbeitskreis: Europa, Minderheiten, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Metropolregion)

Am 18. Juni 2019 wurde dieser Vorstand im Wesentlichen bestätigt. Allerdings schied Serpil Midyatli aus, um sich auf ihre Einarbeitung als Landesvorsitzende zu konzentrieren. Beate Raudies wurde an ihrer Stelle gewählt. Kai Dolgner verzichtete auf eine erneute Kandidatur für den Vorsitz des AK Innen. Für ihn wurde Thomas Rother in den Vorstand gewählt.

Die Landtagsfraktion bestätigte am 22. Juni 2021 diesen Vorstand erneut und wählte Serpil Midyatli zur Vorsitzenden und Oppositionsführerin.

Fotos

Einzelnachweise

  1. SPD Schleswig-Holstein: Persönliche Erklärung, Homepage, 16.5.2017
  2. SPD-Landtagsfraktion: Ralf Stegner einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt, Homepage, 9.5.2017