1969

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Amtsantritt Bundeskanzler Willy Brandt, 22. Oktober 1969

Die SPD erringt mit Willy Brandt, der zum dritten Mal als Spitzenkandidat antritt, und der FDP als Koalitionspartner in der Bundestagswahl eine Mehrheit und bildet eine sozialliberale Regierung. Gleichzeitig ist Willy Brandt Parteivorsitzender.

In Schleswig-Holstein ist Jochen Steffen Oppositionsführer und Landesvorsitzender. Helmut Lemke (CDU) führt als Ministerpräsident eine Koalition aus CDU und FDP.

Der Amerikaner Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond.

Januar

Februar

März

April

Mai

  • Anny Trapp wird zur Kreispräsidentin des Kreises Eutin gewählt. Sie ist in Schleswig-Holstein zu dieser Zeit nicht nur die einzige Frau, sondern auch das einzige SPD-Mitglied, das einem Kreistag vorsitzt.
  • 10. Mai - Reinhold Rehs tritt wegen der Ostpolitik aus der SPD aus und geht unter Mitnahme seines Mandats zur CDU.

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datierte Ereignisse